Verwendung von Rauchsalz

Verschiedene Gewürze

Rauchsalz ist ein Gewürzsalz. Es wird meist zum Verfeinern der Speisen am Tisch verwendet.

Rauchsalz ist vielfältig

Die Hauptverwendung von hochwertigen Rauchsalz liegt darin Gerichte am Tisch zu verfeinern. Als Gourmet-Salz ist es fürs Kochen eigentlich zu schade. Aber es gibt Ausnahmen die Sie bei unseren Rezepten finden.

Fast alles Herzhafte kann mit Rauchsalz verfeinert werden. Besonders für das Nachwürzen von Gegrilltem eignet es sich hervorragend, da es den Grill-Geschmack unterstreicht. Verzichten sollte man auf Räuchersalz wenn sehr feine Aromen im Spiel sind. Dann würde das Aroma des Salzes alles andere überlagern.

Für Vegetarier bietet Rauchsalz eine interessante Möglichkeit, Gerichten eine herzhafte schinkenähnliche Note zu geben.

Da das Rauchsalz einen herzhaften Schinkengeschmack erzeugt, passt es perfekt zu Tofu und Sojaprodukten. Beinahe alle Fleischersatz-Produkte lassen sich mit etwas von dem Gewürzsalz schnell noch leckerer machen.

Verwendet man das Gewürz in einer Marinade, verleiht es der Speise die Räuchernote, die sonst nur durch aufwändiges Räuchern in Smokern oder Räucherbehältern erreicht wird. Allerdings ist hier die Dosierung von verwendeten Produkt abhängig und daher muss probiert werden.

Aber auch Ofenkartoffeln, Rührei oder gebratene Zucchini bekommen einen sehr leckeren Geschmack.

Abwechslung ist die Würze des Lebens. Rauchsalz eignet sich perfekt um dies zu erreichen.

Dattel im Speckmantel mit Rauchsalz, Salat und geröstetem Brot

Viele Gerichte können von hochwertigem Rauchsalz profitieren. Besonders gegrilltes bekommt schmeckt einfach nach mehr.

Unsere Empfehlungen

Rauchsalz lässt sich toll verwenden. Haben Sie erstmal angefangen, werden Ihnen sicher viele Verwendungen einfallen. Für die Zwischenzeit haben wir hier ein paar Beispiele:

 

  • Auf Snack-Gemüse. Tomaten, Paprika, Gurke
  • Als leichte Prise auf Speiseeis
  • Auf Chips und Salzgebäck, Gemüsechips und ähnlichem
  • Zu allen Fleischsorten
  • Zu Fisch sowie Fleischersatzprodukten wie Tofu
  • In Kräuterbutter oder als Rauchsalzbutter
  • In Grillsaucen und Marinaden
  • Gekochtem, Rühr- oder Spiegelei
  • Bratkartoffeln und Kartoffelsalat
  • In Schinkennudeln, Eintöpfen und Aufläufen
  • Grill-Gemüse. Aubergine, Zucchini, Paprika

Für die Experimentierfreudigen

Vanilleeis mit Schokoladenkuchen und Rauchsalz

Vanilleeis mit Schokoladenkuchen und Rauchsalz. Absolut Traumhaft

Probieren Sie beim nächsten Kuchen den Schokoladenguss mit Rauchsalz zu verfeinern. Man muss natürlich vorsichtig mit der Dosierung sein, aber die Kombination ist wirklich interessant. Etwas Salz sollte ja eh in den Kuchen, dazu sollte natürlich reguläres verwendet werden.

Absolut überzeugt sind wir von der Kombination mit Speiseeis. Vanilleeis mit Schokoladenkuchen und Rauchsalz. Absolut Traumhaft

Auch toll finden wir frische, gezuckerte Erdbeeren mit etwas geriebener Zitronenschale und dem Salz zu verfeinern. Hier muss natürlich sehr darauf geachtet werden wirklich nur den äußersten Rand der Schale zu nutzen, da dass ganze sonst sehr schnell bitter wird.

Generell ist die Kombination mit Schokolade nicht zu vernachlässigen. Pralinen, Toffee oder einfach nur Tafelschokolade können vom Geschmack profitieren. Hier sollte natürlich nur wenig verwendet werden, aber die Kombination von Salz und Schokolade ist ja nicht unbekannt.

Lassen Sie ihrer Kreativität freien Lauf und experimentieren Sie.
Viel Spaß dabei!

Rauchsalz Test

Wir haben getestet und konnten große Unterschiede in der Qualität feststellen.
Damit Sie sich nicht verkaufen haben wir gekostet!

Pin It on Pinterest

Vielen Dank

dass Sie uns besucht haben